Sie sind hier: Startseite Lehre

Allgemeine Informationen

 

 

 

 

Regelungen zum Zugang zum EFK SS 2020:

Der Zugang zum EFK im SS 2020 wird wie in den vergangenen Jahren nicht über die Kenntnisprüfung des WS geregelt, sondern nur über die Klausur- und ggf. Nachklausurergebnisse der Klausuren AAC, OC I und RPC I („Mathe I“). Hier gilt als „qualifiziert“ zunächst die gewichtete 50%-Grenze (AAC:OC:RPC wie 5:3:3), wobei eine Kombination aus Klausuren und Nachklausuren möglich ist. Bei stark asymmetrischen Ergebnissen zwischen den einzelnen Teilbereichen ist eine Abweichung von dieser Gewichtung als Einzelentscheidung zugunsten der/des Studierenden möglich. Dies erfolgt in Rücksprache mit den zuständigen Dozenten.